Milchcremennudeln, "altmodische Nudeln"
Street View (falls vorhanden)
Beschreibung

Milchcremennudeln, "altmodische Nudeln"

Produkt in der nationalen Liste der traditionellen Agrar- und Lebensmittelprodukte (PAT) enthalten

Verpackungstypologie PAT : Frische Nudeln und Produkte aus Bäckerei, Keksen, Gebäck und Süßwaren

Produktionsbereich

Technisches Datenblatt des traditionellen Agrar- und Lebensmittelprodukts (PAT)

 

Produktionsinteressiertes Gebiet: Montelepre.

Kurzbeschreibung des Produkts: Sehr schlechtes Dessert der Süßwarentradition von Montelepre, das heute noch in den Fenstern der Monteleprini-Konditoren vorhanden ist.

Beschreibung der Verarbeitungs- und Reifungsmethoden: Ausführung für die Zubereitung des Teigs: Alle unten beschriebenen Zutaten mischen und das Mehl hinzufügen. Sobald der Teig fertig ist, bügeln Sie ihn, bis er 1 cm dick ist. ungefähr, machen Sie Scheiben von ungefähr 7 cm. jeweils im Durchmesser und schließlich bei einer Temperatur von ca. 250 ° C ca. 10 Minuten backen.

Ausführung für die Zubereitung der Milchcreme: Mischen Sie alle unten beschriebenen Zutaten und lösen Sie die Mischung gut auf, indem Sie die Milch hinzufügen, um die Bildung von Klumpen zu vermeiden. In eine Pfanne gießen und zum Kochen bringen; Schneiden Sie die Zitronenschale und geben Sie die Sahne durch ein Sieb; den Teig in Scheiben schneiden,

 

Mit Sahne füllen und mit einer zweiten Scheibe verschließen. Zum Schluss das mit der Pfanne in Kontakt stehende Teil mit dem dunklen Zucker abdecken und mit gehackten Mandeln garnieren.

Spezifische Materialien und Geräte für die Vorbereitung und Konditionierung: Zutaten für den Teig: 1 kg Mehl, 250 gr. Zucker, 200 gr. Schmalz, 50 gr. Ammoniak, 2 Eigelb, Vanille

nach Geschmack und 200 cl. aus Milch. Zutaten für die Milchcreme: 350 gr. Zucker, 80 gr. Stärke, 50 gr. Mehl, Vanillin nach Geschmack, Zitronenschale, 1 lt. aus Milch.

Beschreibung der Verarbeitungs-, Lager- und Reifungsräume: Da es sich um frisches Gebäck handelt, ist kein Gewürz erforderlich. Es ist etwa zwei Tage bei Raumtemperatur haltbar.

Beweise dafür, dass die Methoden über einen Zeitraum von mindestens 25 Jahren auf homogene Weise und nach traditionellen Regeln praktiziert wurden: Es stammt aus der ersten Hälfte des Jahres 1900 und wurde vom Konditor Salvatore Pizzurro anlässlich von Empfängen zubereitet.

Quellpat-Karten: Region Sizilien 

Karteneinführung: Ignazio Caloggero

Informationsbeiträge: Web, Region Sizilien

Hinweis:: Die Population der Karten der Heritage-Datenbank erfolgt in inkrementellen Phasen: Katalogisierung, Georeferenzierung, Einfügen von Informationen und Bildern. Das betreffende Kulturgut wurde katalogisiert und die ersten Informationen eingegeben. Um den Informationsgehalt zu bereichern, sind weitere Beiträge willkommen, wenn Sie möchten, dass Sie über unseren Bereich einen Beitrag leisten können. "Ihre Beiträge"

Haftungsausschluss

Bewerten Sie es (1 bis 5)
0.000
Senden Sie eine Mitteilung an den Verlag
[Kontaktformular-7 id = "18385"]
Teilen