Der Kult von Ibla: Megara Iblea
Street View (falls vorhanden)
Beschreibung

Der Kult von Ibla: Megara Iblea

Megara Iblea wäre laut den Schriftstellern der Antike eine der drei Ible Siziliens:

Ibla Major;

Ibla Die Kleine (Megara Iblea);

Ibla Minor.

Der Maggiore wurde vielleicht Tiella (oder Stiella) genannt und es wird allgemein angenommen, dass er den Ort in der Nähe platziert Paterno. Der kleine wurde auch Minima genannt, dessen Standort der von sein soll Megara Iblea Was bekanntlich südlich von Augusta liegt, was Ibla Minore betrifft, stimmen viele darin überein, dass Ibla Erea ebenfalls angefochten wurde, weil es sich im Eros-Gebirge befindet, vielleicht fälschlicherweise auch Ibla Nera, Gibla oder Nibla genannt, und ja denkt, die Seite ist die von Ragusa Ibla.

Zu diesen sollte wahrscheinlich eine vierte Ibla hinzugefügt werden, die Pantalica entspricht. Le Ible war wahrscheinlich auch ein Ort, an dem der Kult von Ibla präsent war

Einzelheiten zum Kult von Ibla und zum Ible von Sizilien finden Sie auf der Karte "Ibla" 

Karteneinführung: Ignazio Caloggero

Foto: Web, Ignazio Caloggero

Informationsbeiträge: Ignazio Caloggero, Region Sizilien

Haftungsausschluss

Bewerten Sie es (1 bis 5)
0.000
Senden Sie eine Mitteilung an den Verlag
[Kontaktformular-7 id = "18385"]
Teilen