Kaktusfeigen
Street View (falls vorhanden)
Beschreibung

Kaktusfeigen

Kaktusfeigen

 

Produkt in der nationalen Liste der traditionellen Agrar- und Lebensmittelprodukte (PAT) enthalten

PAT-Typ: Pflanzliche Produkte in ihrem natürlichen Zustand oder verarbeitet

Produktionsbereich: Ein Teil der Provinz Catania, der von den Auswirkungen des Vulkanausbruchs betroffen ist und in einem Höhenbereich von 150 bis 750 Metern liegt. slm Es fällt in das Gebiet der Gemeinden Bronte, Adrano, Biancavilla, Santa Maria di Licodia, Ragalna, Camporotondo, Belpasso und Paternò.

Technisches Datenblatt des traditionellen Agrar- und Lebensmittelprodukts (PAT)

Produktionsbereich: Ein Teil der Provinz Catania ist von den Auswirkungen des Vulkanausbruchs betroffen und liegt in einem Höhenbereich von 150 bis 750 Metern. slm Es fällt in das Gebiet der Gemeinden Bronte, Adrano, Biancavilla, Santa Maria di Licodia, Ragalna, Camporotondo, Belpasso und Paternò.

Typ: Pflanze aus der Familie der Cactaceae < >. Die Sorten von Ficodindia dell'Etna sind: Gelb, auch bekannt als < > oder < > Auch Rossa genannt

< >, Bianca auch bekannt als < > oder < >. Ein Prozentsatz von nicht mehr als 5% anderer Ökotypen ist zulässig. Wertvolle Varianten gelten als Auswahl < > oder

< > der weißen, roten und gelben Sorten.

Beschreibung: Es ist eine sehr schnell wachsende Pflanze, die 3-5 Meter erreichen kann. in der Höhe, deren Wurzeln durch die überlappenden fleischigen Blätter (die Klingen) erzeugt werden, die die charakteristische Form eines Baumes ohne Stamm und ohne Äste, die ihn auszeichnen, zum Leben erwecken. Die Blüten der Feigenkaktus sind reich an tiefgelben Blütenblättern, während sich die eiförmigen Früchte oben auf den Blättern bilden und mit Dornen bedeckt sind.

Hinweis: Die Kaktusfeige wurde Ende des 800. Jahrhunderts von den Spaniern in Sizilien eingeführt, wie der Historiker Denis Mack Smith in seiner "Geschichte Siziliens" "Mittelalterliches Sizilien 1713" XNUMX zusammen mit anderen wichtigen Pflanzen wie Tomaten aus Peru und Tabak aus Mexiko berichtete . Am häufigsten wurde die Kaktusfeige aus Tropical America verwendet, eine Pflanze, die langen Dürreperioden standhält und sich leicht in Felsrissen ausbreitet. Gerade wegen dieser Eigenschaft wurde die Kaktusfeige sofort gepflanzt, um die Lava an den fruchtbaren Hängen des Ätna zu zerkleinern, und prägt noch heute die Landschaft der Nordwestseite des bekannten sizilianischen Vulkans.

Quellpat-Karten: Region Sizilien 

Karteneinführung: Ignazio Caloggero

Informationsbeiträge: Web, Region Sizilien

Hinweis:: Die Population der Karten der Heritage-Datenbank erfolgt in inkrementellen Phasen: Katalogisierung, Georeferenzierung, Einfügen von Informationen und Bildern. Das betreffende Kulturgut wurde katalogisiert und die ersten Informationen eingegeben. Um den Informationsgehalt zu bereichern, sind weitere Beiträge willkommen, wenn Sie möchten, dass Sie über unseren Bereich einen Beitrag leisten können. "Ihre Beiträge"

Haftungsausschluss

Bewerten Sie es (1 bis 5)
0.000
Senden Sie eine Mitteilung an den Verlag
[Kontaktformular-7 id = "18385"]
Teilen