Jeweils Mucatoli
Beschreibung

Jeweils Mucatoli

Mucatoli

Produkt in der nationalen Liste der traditionellen Agrar- und Lebensmittelprodukte (PAT) enthalten

Verpackungstypologie PAT : Frische Nudeln und Produkte aus Bäckerei, Keksen, Gebäck und Süßwaren

Produktionsbereich: Gemeinden des Iblea-Gebiets.

Technisches Datenblatt des traditionellen Agrar- und Lebensmittelprodukts (PAT)

Produktionsinteressiertes Gebiet: Gemeinden: Iblea Bereich.

Kurzbeschreibung des Produkts: Kuchen gefüllt mit getrockneten Feigen, getrockneten Früchten, Zimt, Orangenschale und Honig, verpackt in Form eines Bogens.

Beschreibung der Verarbeitungs- und Reifungsmethoden: Verarbeitung von Hartweizengrieß mit Zucker und Schmalz zur Bildung eines dünnen Teigblatts, das in Quadrate von ca. 10 cm geschnitten wird.

Zubereitung der Füllung mit getrockneten Feigen, Mandeln und gehackten Walnüssen, Orangenschale und Zimt gemischt mit Honig. Nach dem Formen des Spolettes werden sie in die Mitte der Blätterteigquadrate gelegt, mit dem Teig bedeckt, geformt und mit den Fingern eingeklemmt, um die Enden zu schließen. Dann werden sie in den Ofen gestellt.

Spezifische Materialien und Geräte für die Vorbereitung und Konditionierung: Kneter, Raffinierer, Folie, Marmorrichtmaschine, Backofen.

Beschreibung der Verarbeitungs-, Lager- und Reifungsräume: Konditorei-Laboratorien, die gemäß den geltenden Gesundheits- und Hygienevorschriften ausgestattet sind.

Beweise dafür, dass die Methoden über einen Zeitraum von mindestens 25 Jahren auf homogene Weise und nach traditionellen Regeln praktiziert wurden: Die jetzige Besitzerin der Konditorei Corsino (fünfte Generation der Familie, die 1889 mit der Herstellung von Süßwaren begann) bietet dieses Dessert, das ihre Großmutter angepasst hatte, weiterhin an, indem sie es in Form eines Bogens verpackte. Der gleiche Kuchen wird in der Tat häufiger in Form einer Röhre gefunden: so in Palazzolo Acreide mit dem Namen eines jeden (der von ciascu, dh Fiasko, Behälter, abgeleitet zu sein scheint) und in der nahe gelegenen Stadt Buscemi, wo er saschitedda oder sciaschitedda genannt wird, und Modica, wo es Mucatuli genannt wird, stattdessen in Palermo Nucatuli.

Quellpat-Karten: Region Sizilien 

Karteneinführung: Ignazio Caloggero

Informationsbeiträge: Web, Region Sizilien

Hinweis:: Die Population der Karten der Heritage-Datenbank erfolgt in inkrementellen Phasen: Katalogisierung, Georeferenzierung, Einfügen von Informationen und Bildern. Das betreffende Kulturgut wurde katalogisiert und die ersten Informationen eingegeben. Um den Informationsgehalt zu bereichern, sind weitere Beiträge willkommen, wenn Sie möchten, dass Sie über unseren Bereich einen Beitrag leisten können. "Ihre Beiträge"

Haftungsausschluss

Gehen Sie zu Google Maps
Bewerten Sie es (1 bis 5)
0.000
Senden Sie eine Mitteilung an den Verlag
[Kontaktformular-7 id = "18385"]
Teilen