Warnung: call_user_func_array() erwartet, dass Parameter 1 ein gültiger Rückruf ist, Funktion „_wp_footnotes_kses_init“ nicht gefunden oder ungültiger Funktionsname in /web/htdocs/www.lasiciliainrete.it/home/wordpress/wp-includes/class-wp-hook.php on line 307

Warnung: call_user_func_array() erwartet, dass Parameter 1 ein gültiger Rückruf ist, Funktion „_wp_footnotes_kses_init“ nicht gefunden oder ungültiger Funktionsname in /web/htdocs/www.lasiciliainrete.it/home/wordpress/wp-includes/class-wp-hook.php on line 307
Asclepius - Aesculapius Kulte und Mythen des antiken Siziliens von Ignazio Caloggero

Kulte Mythen und Legenden des alten Siziliens
3.14 Asklepius (Aesculapius)

Aslepius

Marmorstatue des Aslepius des zweiten Jahrhunderts. BC in Velletri in der Ortschaft San Cesareo gefunden

Ursprünge des Mythos

Nach der griechischen Mythologie ist Asklepius (der Aesculapius der Römer) der Schutzgott der Medizin. Sohn von Apollowurde vom Zentauren aufgezogen Chiron wer lehrte ihn die Kunst der Medizin. Asclepius wurde sehr geschickt in dieser Kunst und machte unzählige Heilungen. Er entdeckte auch den Weg, die Toten zu erwecken; in der Tat, wenn Perseus Schneiden Sie den Kopf des MeduseDer Gorgon mit dem Kopf voller Schlangen, der jeden versteinerte, der es wagte, ihr in die Augen zu schauen, sammelte das Blut der Medusa, die magische Eigenschaften hatte, und gab es Athena wer wiederum gab es an Asclepius. Das Blut der Medusa hatte die folgenden Eigenschaften: Was aus der linken Vene kam, war ein schreckliches tödliches Gift, während das, was aus der rechten Vene kam, vorteilhafte Eigenschaften hatte und Asclepius es verwenden konnte, um die Toten wiederzubeleben. Viele Menschen wurden wieder zum Leben erweckt, aber sie mochten es nicht Zeus, der Garant der universellen Harmonie, der aus Angst vor dem Umbruch der Weltordnung Asklepius donnerte.

asclepius2

Basrelief - Athen, Archäologisches Nationalmuseum

Unter den Attributen von Asclepius ist die Schlange von besonderer Bedeutung, die manchmal zu einem Stock (Caduceus) gewickelt ist, der zufällig in der Apotheke zu sehen ist. Dieses Attribut ist in der Tat zum Symbol der Apotheker geworden.

Der Kult des Asklepios war vor allem auf dem Peloponnes weit verbreitet, wo eine medizinische Fakultät geboren wurde, die ursprünglich auf magischen Ritualen beruhte, später aber das Aufkommen einer wissenschaftlicheren Medizin markierte. Die Praktizierenden dieser Kunst wurden Asclepiadei genannt und einer davon war der berühmte Hippokrates, dessen Familie mit der des Gottes Asklepius verbunden war. Die Heiligtümer bestanden im Allgemeinen aus einer Quelle oder einem Brunnen, der von einem heiligen Wald umgeben war, und dem Adyon, der heiligen Klinik, in der die Kranken eine Nacht verbrachten, in der nach einem Traum, der wahrscheinlich durch Drogen ausgelöst wurde, Heilung stattfand.

Asclepius

Römische Münze mit Aslepius

Der Mythos in Sizilien

 In Sizilien waren die Hauptzentren dieses Kultes Agrigento e Syracuse, wo der Kult von Asclepius mit dem von Apollo verbunden war, gilt auch als Beschützer der Medizin [1]. Die Verbindung zwischen den beiden Gottheiten ergibt sich aus der Geschichte von Cicero auf die Raubüberfälle von Glas: er stahl die Statue von Apollo, die sich im Tempel des Asklepius befand [2].

In Syrakus, nicht weit vom Apollontempel entfernt, dessen imposante Überreste in Largo XXV Luglio noch sichtbar sind, muss es tatsächlich einen Tempel gegeben haben, der Asklepius gewidmet ist. Tatsächlich wurden 1901 auf der Piazza Pancalli zwei römische Statuen gefunden, von denen eine abgebildet ist Hygieia, die Tochter von Asclepius, Personifikation der Gesundheit und deren Kult mit dem ihres Vaters verbunden war.

Ein weiteres Heiligtum, das Asklepius gewidmet ist, ist das von Agrigento im Zentrum der Ebene von S. Gregorio aus dem 4. Jahrhundert. BC [XNUMX].

esculapio-agrigentTempel des Aesculapius - Agrigento

Spuren dieses Kultes wären auch zu haben Hymera und Die Künste.

Eines der Heiligtümer in Selinunte, der sogenannte Tempel B, ist vielleicht mit dem Kult des Asklepios in Verbindung zu bringen, auch wenn einige spekulieren, dass er dazu gehört Demeter [3].

Ad ElorEtwa 8 km südöstlich von Noto wurde ein kleiner Tempel gefunden, der möglicherweise auch Asclepius zuzuschreiben ist [5].

 Der Asklepius-Kult musste auch verbreitet werden Messina. Tatsächlich wurde in Übereinstimmung mit der Kathedrale eine Basis gefunden, die zu einer Statue gehört, die eine Inschrift trägt, die Asklepius gewidmet ist, während ein kleines Heiligtum, das auf den Beginn der griechischen Kolonialisierung der Stadt zurückgeht, am Ende des Hafens unter der Kathedrale ausgegraben wurde Statue der Madonnina [6]. 

[1] Ciaceri Emanuele: Kulte und Mythen des antiken Siziliens S.162.

[2] Cicero, Verrine, II.IV.93)

[3] F. Coarelli und M. Torelli: Sizilien „Archäologische Führer Laterza“, S. 93.

[4] Vincenzo Tusa und Ernesto De Miro: Westsizilien S.131.

[5] F. Coarelli und M. Torelli: Sizilien „Archäologische Führer Laterza“, S. 287.

[6] F. Coarelli und M. Torelli: Sizilien „Archäologische Führer Laterza“, S. 369.

 

Ignazio Calogero

[wp_ad_camp_1]

Kulte Mythen und Legenden des alten Siziliens von Ignazio Caloggero

Asclepius - Aesculapius

Asclepius - Aesculapius

Statue des Aesculapius - Kapitolinische Museen in Rom

 

 

Teilen Teilen
Teilen
Teilen